DemenzBegleitung PLUS

Lebensfreude und Zuversicht behalten und stärken

Über mich

Vor genau 10 Jahren kam ich zum Thema Demenz.....

Es war ein Schock für mich und meine Familie. Betroffen war meine Schwiegermutter, die ich bislang immer nur als fröhliche und stets positiv denkende Person erlebt hatte.

Wie sie es geschafft hatte ihren Zustand so lange zu verbergen, ist mir bis heute ein Rätsel geblieben. Auf jeden Fall traf es mich völlig unvorbereitet und ich habe mich damals mit Händen und Füßen dagegen gesträubt gehabt.



Aber leider half das nichts und so nahm ich diese Aufgabe bis zu ihrem Tode, Ende 2008, an. Direkt im Januar 2009 brach ich erst einmal zusammen und hinterfragte mein bisheriges Leben. Dann fing ich an zu lesen und die Idee der tiergestützten Aktivität mit Kaninchen war geboren. Dies alles können Sie auch noch genauer hier nachlesen: Tierservice Petra Beekmann/Tiergestuetzte-Aktivitaet-im-Seniorenheim

Im Mai 2012 kam ich dann über die HUDA Ausbildung zur Alzheimer Gesellschaft. Dort engagiere ich mich seitdem ehrenamtlich, unter anderem bei dem Projekt "Wir tanzen wieder!" und in der ambulanten Betreuung sowie bei Veranstaltungen im Bereich der Demenz.

Selbstverständlich besuche ich regelmäßige Fortbildungen im Bereich Demenz und habe zusätzlich 2017 die Sterbe- und 2018 die Trauerbegleitungsausbildung absolviert.

Seit November 2018 bin ich als Nachtwache in einer Dementen-WG in Norderstedt angestellt und kann somit auch mein Privatleben perfekt unter einen Hut bekommen.

Auf Wunsch kann ich Ihnen gerne meine Zertifikate und auch die Zulassung vom Land Schleswig-Holstein zukommen lassen.

Das Prozedere der Abrechnung können Sie hier genau nachlesen:

Häufig gestellte Fragen/FAQs


Ich freue mich auf Sie und hoffe bald von Ihnen zu hören. Trauen Sie sich ruhig!